Rettet die Buckoworgel – Benefizkonzert am 3.12.

Rettet die Buckoworgel
Rettet die Buckoworgel
Share Button

Trainertreffen: Austausch Wien-Bulgarien

Trainertreffen Wien BulgarienZu Gast war Simona Ionkova, diplomierte Legasthenietrainerin aus Rousse in Bulgarien.

Schwerpunkte der Gespräche waren die Förderung von Kindern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, aber auch die Förderung von Kindern, die mehrsprachig aufwachsen.

Es war ein sehr nettes und interessantes Treffen. Danke für euer zahlreiches Kommen!

Share Button

16. Jänner 2016 „Anzeichen für Legasthenie bereits im Kindergarten erkennen und gezielt fördern!“

Danke an alle Kleinkindpädagogen, die an den Workshops teilgenommen haben. Es waren sehr interessante Gespräche. Nächste Workshops gibt es im Jänner 2016. Daten werden noch bekanntgegeben.

 

 

Einladung für alle Kleinkindpädagogen,  Assistenten und Nachmittagsbetreuer.

„Anzeichen für Legasthenie bereits im Kindergarten erkennen und gezielt fördern!“

Ich möchte Sie ganz herzlich am Samstag den 16. Jänner 2016  von 10 – 12.00 in die Nobilegasse 4 / 2.Stock, 1150 Wien einladen.
(U3 Johnstraße, Sturzgasse hinauf, 2.Gasse links hinunter)

Mein Name ist Sissi Nuhl und ich war 25 Jahre Kleinkindpädagogin. Während meiner Tätigkeit im Kindergarten habe ich öfters mit Kindern gearbeitet, die auffällig bei manchen Spielen waren, wie z.B. bei Fingerspielen. Sie konnten zwar mit den Fingern mitspielen, aber den Text und das Spiel mit den Fingern nicht vereinen. Manche Kinder lehnten auch Merkspiele oder Puzzles ab. Nur mit Mühe konnte man sie motivieren. Was steckt hier dahinter?

Schwerpunkte:

Welche Voranzeichen gibt es?
Wie kann ich gezielt und rasch den Kindern helfen.

Ich möchte nicht nur informieren, sondern wir werden gemeinsam verschiedene Materialien und Spiele ausprobieren.

Ich stehe Ihnen  für alle Fragen sehr gerne und natürlich kostenlos zur Verfügung und freue mich, mit Ihnen interessante Gespräche zu führen.

Anmeldung bitte unter: e.nuhl@aon.at oder 0676 5975412

Mit den besten Grüßen!

Sissi Nuhl

Share Button

Wien: 28. Oktober 2015 ab 10.00 Legasthenie- & DyskalkulietrainerInnentreffen

Da viele Lehrer an unseren regelmäßigen Treffen aus Zeitgründen nicht dabei sein können,  manche aber wollen, wird das nächste Treffen am Samstag, den 26.9.2015 ab 10 Uhr in 1220 Wien, Schiffmuehlenstr. 116 Stg.9 im Partyraum sein. Wir danken Frau Gross für diesen Raum und freuen uns auf einen regen Gedankenaustausch. 

Anmeldung bitte unter evelynegross@gmx.at

Auf Ihr/euer Kommen freut sich Evelyne Gross und Sissi Nuhl

people-294106_640

Share Button

Legastheniekurse für Kinder und Erwachsene

WLL_LOGO_Legastheniekurse

Legastheniekurse für Kinder und Erwachsene finden ab sofort wieder statt.
Vivariumstrasse 4/1/16, 1020 Wien

NEU Englisch für Legastheniker

Eine Anmeldung ist erforderlich bei

Frau Margit Rieger
Tel:  0676 97 600 18

Auf Ihr Kommen freut sich Frau Margit Rieger  und Frau Sissi Nuhl vom WLL 

Ursachen für Legasthenie und Dyskalkulie

Legasthenie und Dyskalkulie sind im Menschen vorhandene genbedingte, durch Vererbung weitergegebene Veranlagungen. Durch gengesteuerte Entwicklungsprozesse im Gehirn werden die Sinneswahrnehmungen beeinflusst. Dies haben wissenschaftliche Forschungen bewiesen.

Pädagogische Definition

„Ein legasthener Mensch, bei guter oder durchschnittlicher Intelligenz, nimmt seine Umwelt differenziert anders wahr, seine Aufmerksamkeit lässt, wenn er auf Buchstaben oder Zahlen trifft, nach, da er sie durch seine differenzierten Teilleistungen anders empfindet als nicht legasthene Menschen. Dadurch ergeben sich Schwierigkeiten beim Erlernen des Lesens, Schreibens und Rechnens.“
Dr. Astrid Kopp-Duller 1995

„Legasthene und dyskalkule Menschen haben eine besondere Informationsverarbeitung und dadurch bedingt eine besondere Lernfähigkeit, welche an die pädagogisch-didaktische Interventionsebene hohe Anforderungen stellt.“
Dr. Astrid Kopp-Duller 2010

http://www.legasthenie-lrs-dyskalkulie.com/

Share Button

Seit 15 Jahren diplomierte Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin!

15  Jahre Legasthenietrainerin

 

Feiern Sie mit!

Montag, 25. August 2014 , 10 -16Uhr

Dienstag, 26.August 2014, 14 -18Uhr

1150 Wien, Nobilegasse 41, 2.Stock

Anfahrt: U3 Johnstraße, Ausgang Sturzgasse, 2.Gasse links hinunter

Sie interessieren die Themen Legasthenie oder Dyskalkulie?

Sie möchten für Ihr Kind eine kostenlose Feststellung?

Sie möchten Information über den Fernlehrgang?

Dann melden Sie sich bitte an unter e.nuhl@aon.at oder 0676 5975412

Ich freue mich auf Sie!

Mein Dank geht an den Ersten Österreichischen Dachverband Legasthenie, für die großartige Ausbildung. Für das AFS-Testverfahren, der wertvolle Dienste in der pädagogischen Förderdiagnostik leistet, damit man sofort mit einer gezielten Hilfe beginnen kann. Für die pädagogisch hervorragenden Materialien, die ich immer wieder für Trainingseinheiten einsetze.

Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen Eltern, die mir ihre Kinder anvertrauen, mit denen es eine gedeihliche Zusammenarbeit gibt, bedanken.

Mein Dank geht auch an unzählige Lehrer und Kleinkindpädagogen, die meine Arbeit weiterempfehlen und die mich zu Konferenzen und Elternabende einladen, wo ich gerne über die Themen referiere.

In diesen 15 Jahren habe ich sehr viele Kinder getestet und mit ihnen gearbeitet.Von jedem Kind konnte auch ich was lernen. Viele meiner Trainingskinder haben nicht nur die Matura geschafft. Einige stehen bereits im Berufsleben. Sie sind heute als Ärzte, Juristen, Techniker, Köche, Schlosser, um nur einige Berufe zu nennen, tätig.

Viele Kinder kamen sogar am Samstag zum Training. Sie alle sind und waren für mich eine große Bereicherung. Ich wünsche meinen Schützlingen alles Gute und freue mich, wenn wir uns im September wieder sehen.

Allen, die bereits studieren oder arbeiten, wünsche ich für die Zukunft das Beste!

Ich möchte mich aber auch bei allen Trainerkolleg/innen bedanken, die zu unseren regelmäßigen Treffen kommen, mit denen ich einen reichen Gedankenaustausch pflege, der sehr wichtig für eine gute Zusammenarbeit ist.

Ich freue mich auf diese zwei Tage und hoffe, dass Sie dabei sein werden.

Ich wünsche noch einen schönen Sommer und liebe Grüße!  Sissi Nuhl


Vielen Dank für Ihr zahlreiches Kommen. Ich musste bis heute verlängern,da es so viele Anmeldungen gab!

Share Button

Trainertreffen in Korneuburg am 10. Mai

Legasthenie- und Dyskalkulietrainertreffen
Donnerstag 10. Mai 2012 um 16 Uhr
Bahnhofsplatz 2
im Lokal „Zum alten Zollhaus“

Das Lokal befindet sich genau gegenüber vom Bahnhof Korneuburg

Wir würden uns sehr freuen, wenn zahlreiche Legasthenie- und Dyskalkulietrainer kommen könnten.

Auf Ihr Kommen freut sich Sissi Nuhl

Share Button

16.03.2012 Wien: Tipps zur schulischen Lernunterstützung für Eltern

Veranstaltung vom Gedächtnistrainerverband am 16. März 2012 im Amtshaus im 15. Bezirk

Der Vortrag „Tipps zur schulischen Lernunterstützung für Eltern“ wird folgende Inhalte umfassen:

– Das Lerngespenst folgt auf Tritt und Schritt
– Was tut meinem Gedächtnis gut?
– Gutgemeinte Unterstützungen, doch so bitte nicht!
– Positive Elternunterstützungen
– Unterschied Konzentration und Aufmerksamkeit
– Was kann ich zur Steigerung der Aufmerksamkeit tun?
– Visualisierungsmethode

Reingard Sandner
Erlebnis Gedächtniswelt

Laaerstraße 46/6/3, 2100 Korneuburg
tel 0699 11 868965
mail sandner@gedaechtniswelt.at

www.gedaechtniswelt.at

Share Button

Das war die Interpädagogica

Der Stand des EÖDL auf der Interpädagogica in Wien war auch dieses Jahr wieder sehr gut besucht, speziell am Samstag war die Nachfrage nach unseren DVDs und Foldern so groß, dass Team aus Wien alle Hände voll zu tun hatte.
Unser spezieller Dank geht an Herrn Christian Gross, der uns beim Transport der Unterlagen und Materialien sowie beim Aufbau des Standes so tatkräftig unterstützt hat.

Interpädagogica Nachbericht Sissi Nuhl und ihr Team

Share Button

Legastheniekurse an der VHS am Hammerfestweg 1220 Wien

Die Legastheniekurse der VHS Donaustadt werden direkt in den externen
Räumlichkeiten der VS Hammerfestweg abgehalten.

Die Kurse finden jeweils
Montags 15:30-16:30 und 16:30-17:30,
Dienstags 15:30-16:30 ,16:30-17:30 und 17:30-18:30
statt.

Frau Doris Schenkermayr-Wagner schreibt:

„Es werden derzeit die Kinder der VS Hammerfestweg von mir betreut.
Ich möchte meinen speziellen Dank an die Damen der VHS Donaustadt
ausdrücken, Frau Gebhart-Siebert und Frau Mitteröcker, welche diese Kurse
ermöglicht haben. Mein herzlicher Dank gilt auch unserer Obfrau Sissi Nuhl deren
Initiative diese Kurse zu verdanken sind.“

Alle Kurse werden von der diplomierten Legasthenietrainerin Doris Schenkermayr-Wagner betreut.
Anfragen bitte direkt an dyslexia@gmx.at oder via Telefon: 01 202 82 34 oder 01 285 91 91.

Share Button