Bericht: Trainertreffen vom 29. April 2016

trainingtreffen29042016

Gesprächsthemen:

Trainer/innen in Wien werden zwei Studenten der Technischen Universität Wien unterstützen, die ein technisches Hilfsmittel für Legastheniker entwerfen.

Unser besonderer Dank geht an Kiwanis, die laufend Projekte ermöglichen, um sozial benachteiligten Kindern zu helfen, indem sie diese Projekte sponsern! Die Trainerinnen, Frau Natascha Wiesner und Frau Evelyne Gross, halten das Plakat, welche ihre Schützlinge von der VS Schüttaustraße als Dankeschön für die Kiwanis Freunde gebastelt haben. Das Kunstwerk wurde gerahmt und hat im Kiwanis-Clubraum einen Ehrenplatz gefunden.

plakatkiwanis

Die Trainerinnen, Frau Gabriele Lupert und Frau Monika Wimmer, sind im Lernhaus tätig, damit mehreren Kindern gezielt geholfen werden kann.

Danke für das zahlreiche Kommen und die vielen interessanten und sehr netten Gespräche. Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen!

Share Button